Schollenfilet in Weißweinsauce: Leckeres Rezept mit wenig Kalorien

0

Lecker und gleichzeitig gesund funktioniert nicht? Schlemmen und Abnehmen ist ein Widerspruch? Nein! Wir beweisen das Gegenteil mit unserem leichten Rezept für „Schollenfilet in Weißweinsauce“.

Die Scholle eignet sich für die kalorienarme Küche besonders gut, da der Fettgehalt des Fisches unter 2 Prozent liegt und durch das hochwertige und sättigende Eiweiß sehr gesund ist. Im Rahmen einer Diät, aber auch grundsätzlich gilt deshalb, dass man mindestens zwei bis dreimal pro Woche frischen Seefisch verzehren sollte.

Natürlich können Sie fertige Schollenfilets benutzen, wir haben uns jedoch für ganze Schollen entschieden, da dem Weißwein mit Kopf, Flossen und Schwanz des Fisches ein toller Geschmack zugeführt wird.

Das Rezept ist für vier Personen ausgelegt. Die Vorbereitungszeit beträgt nur 10 Minuten und die Kochzeit ca. 20 Minuten.

Rezept Schollenfilet in Weißweinsauce für vier Personen

Zutaten:

4 ganze Schollen
4 Esslöffel Butterschmalz
etwas Mehl zum Bestäuben
400 ml trockener Weißwein
200 ml Schlagsahne (ggf. fettreduziertes Produkt)
2 Teelöffel Meerrettich
2 Teelöffel Butter
2 Teelöffel abgeriebene Zitronenschale
1 Teelöffel instant Gemüsebrühe
Salz
frisch gemahlener, weißer Pfeffer

Zubereitung frisches Schollenfilet in Weißweinsauce

Entfernen Sie zunächst Kopf, Schwanz und Flossen der Schollen mit einer Schere. Lassen Sie diese Teile nun für 10-15 Minuten im Weißwein köcheln und entfernen Sie diese anschließend.

Geben Sie nun Meerrettich, Salz, Pfeffer, Butter, Zitronenschale und Gemüsebrühe in den Fischsud und rühren Sie anschließend die Sahne unter und bringen Sie alles zum Kochen. Wenn die Masse aufgekocht ist, können Sie den Topf vom Herd nehmen.

Bereiten Sie nun die Schollenfilets vor, indem Sie Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Filets waschen, mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden. Wenn das Butterschmalz heiß ist, werden die Schollenfilets zunächst auf der hellen, danach auf der anderen Seite für ca. 4 Minuten gebraten.

Jetzt können sie die Schollenfilets anrichten und die Weißweinsauce über den Fisch geben. Als Beilage eignen sich neue Kartoffeln, Ofenkartoffeln, Bratkartoffeln oder Reis. Reichen Sie dazu einen frischen Gurkensalat oder Feldsalat.

Guten Appetit!


Bildnachweis: © Peter Irman – Fotolia

Avatar

Über 

Klaus Müller-Stern (25) studiert aktuell Maschinenbau, beschäftigt sich daneben jedoch schon lange mit allen Aspekten rund um Selbstständigkeit und Unternehmensgründung. Eloquent und scharfsinnig bringt er Themen wie Social Media oder den Finanzsektor auf den Punkt. Darüber hinaus blickt der passionierte Laufsportler in seinen Beiträgen hinter die Kulissen erfolgreicher Startup-Firmen.

Share.

About Author

Avatar

Klaus Müller-Stern (25) studiert aktuell Maschinenbau, beschäftigt sich daneben jedoch schon lange mit allen Aspekten rund um Selbstständigkeit und Unternehmensgründung. Eloquent und scharfsinnig bringt er Themen wie Social Media oder den Finanzsektor auf den Punkt. Darüber hinaus blickt der passionierte Laufsportler in seinen Beiträgen hinter die Kulissen erfolgreicher Startup-Firmen.

Leave A Reply