Rotwein Rinder-Gulasch mit Reis: Leckeres Diät-Rezept zum Abnehmen

0

Diät-Rezepte gibt es wie Sand am Meer. Doch nicht alle halten was sie versprechen. Mit unserem Rotwein Rinder-Gulasch mit Reis sind Sie aber auf der sicheren Seite, denn nachdem der Wein verkocht ist, sind die Kalorien des Weines weg und das leckere Rezept eignet sich perfekt für Leute, die Abnehmen möchten und trotzdem nicht aufs Schlemmen verzichten wollen.

Im Folgenden werden wir Ihnen das Diät-Rezept für unser deftiges Rotwein Rinder-Gulasch mit Reis vorstellen. Damit das Gericht nicht unnötig viele Kalorien enthält, sollten Sie darauf achten, dass es sich bei dem Rindfleisch um mageres Gulasch-Fleisch vom Rind handelt.

Das Rezept zum Abnehmen eignet sich für 8 Personen. Die Zubereitungszeit beträgt etwa eine halbe Stunde mit anschließender Schmorzeit von zwei Stunden.

Diät-Rezept Rotwein Rinder-Gulasch mit Reis

Zutaten:

1 Kilogramm mageres Rindfleisch
2 Esslöffel Pflanzenfett
5 mittelgroße Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
1 Karotte
1 Stange Lauch
1 Teelöffel Salz
2 Esslöffel Gulaschgewürz
1 Teelöffel frisch gemahlener Pfeffer
2 Teelöffel Gemüsebrühe
1 Teelöffel Paprikapulver edel-süß
1 Teelöffel Paprikapulver scharf
2 Esslöffel Soja-Sauce
1 Prise gemahlener Kümmel
2 Esslöffel Zigeunersauce
1 Dose Pizza-Tomaten
3 Esslöffel Tomatenmark
250 ml trockenen Rotwein
1 Dose Kidneybohnen
400 ml Wasser
1 rote Paprikaschote
2 Esslöffel Sauerrahm oder Crème fraîche
bei Bedarf braunen Saucenbinder zum Andicken

Zubereitung:

Zuerst wird das Rindfleisch gewaschen, trocken getupft und in kleine Würfel geschnitten. Die Zwiebel wird in Scheiben geschnitten und die Knoblauchzehen durch eine Knoblauchpresse gedrückt. Danach wird die Karotte geschält und ebenfalls in kleine Würfel geschnitten und die Lauchstange nach dem Waschen in feine Ringe geschnitten.

Erhitzen Sie nun das Fett in einem mittelgroßen Topf und braten Sie das Rindfleisch darin von allen Seiten an. Nach kurzer Zeit können sie die Zwiebelringe und den Knoblauch hinzufügen und alles kurz anschmoren. Danach das Tomatenmark einrühren und die Karottenwürfel mit dem Lauch dazu geben. Das Ganze mit Rotwein ablöschen und die Flüssigkeit etwas einkochen lassen.

Würzen Sie nun das Kochgut mit Gulaschgewürz, Pfeffer, Salz, Paprikapulver und Kümmel sowie Soja-Sauce, Zigeunersauce und Gemüsebrühe. Zum Schluss werden die Pizza-Tomaten und etwas Wasser hinzugegeben. Dann verrühren Sie das Rotwein Rinder-Gulasch mit den übrigen Zutaten und lassen das Gericht im geschlossenen Topf bei niedriger Temperatur für zwei Stunden schmoren.

Jetzt müssen Sie nur noch die gewürfelte Paprika dazu geben und diese für ca. 15 Minuten mitschmoren. Kurz bevor Sie das Gericht servieren, geben Sie die Kidneybohnen in das Gulasch und erwärmen Sie kurz mit. Jetzt nur noch mit etwas Sauerrahm oder Créme fraîche verfeinern und schon ist es fertig.

Servieren Sie das Rotwein Rinder-Gulasch mit Reis, einem frischen Salat oder Mischgemüse.


Bildnachweis: © Daorson – Fotolia

Avatar

Über 

Klaus Müller-Stern (25) studiert aktuell Maschinenbau, beschäftigt sich daneben jedoch schon lange mit allen Aspekten rund um Selbstständigkeit und Unternehmensgründung. Eloquent und scharfsinnig bringt er Themen wie Social Media oder den Finanzsektor auf den Punkt. Darüber hinaus blickt der passionierte Laufsportler in seinen Beiträgen hinter die Kulissen erfolgreicher Startup-Firmen.

Share.

About Author

Avatar

Klaus Müller-Stern (25) studiert aktuell Maschinenbau, beschäftigt sich daneben jedoch schon lange mit allen Aspekten rund um Selbstständigkeit und Unternehmensgründung. Eloquent und scharfsinnig bringt er Themen wie Social Media oder den Finanzsektor auf den Punkt. Darüber hinaus blickt der passionierte Laufsportler in seinen Beiträgen hinter die Kulissen erfolgreicher Startup-Firmen.

Leave A Reply